Mit dem Projekt «Artists in Residence an Schulen» wird eine intensive Zusammenarbeit zwischen Schule und Kultur ermöglicht. Kunstschaffende bringen Kunst direkt ins Schulzimmer. Die Künstlerin Carmela Gander hat während eines mehrwöchigen Aufenthalts ihr Atelier an unsere Schule verlegt. Zusammen mit den Kindern und SchülerInnen & Schülern sind neuzeitliche Kunstwerke zum Thema "VERWANDLUNG" entstanden und wurden schliesslich in einer wunderbaren Ausstellung einem breiten Publikum präsentiert. Wir bedanken uns bei der Dätwyler - Stiftung und dem Amt für Sport und Kultur Uri für die Ermöglichung des Projekts. Ein herzliches Dankeschön geht an die Künstlerin Carmela Gander und die Kunstvermittlerin Joëlle Staub, welche das Projekt mit uns durchgeführt haben. Die Entstehung der Kusntwerke und die Ausstellung wurden von einer Gruppe bestehend aus jungen Journalistinnen und Journalisten mit Texten und Bildern dokumentiert. https://www.artistinresidence-psa.ch/